Über Moe

Rosen, Steine, Kraniche, … – Dass Moe und seine Band nicht unbedingt aus der größten Großstadt kommen, lassen die Songtitel bereits vermuten. Aufgewachsen im und rund um den Bielefelder Grüngürtel, hat sich die Band 2015 zusammengefunden. Zusammen schaffen es die vier durch ihre Kreativität, ihr musikalisches Gefühl und die Liebe zum Detail, die von Moe nur mit der Gitarre geschriebenen Songs, mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und hier und da einem Akkordeon für die Bühne und den Plattenspieler zu arrangieren. Von gefühlvoll und zerbrechlich bis mitreißend, kraftvoll und tanzbar ist alles dabei.

Dieses Album (Folding Cranes) ist definitiv mehr als Mädchen-Folk-Pop. Es ist der perfekte Soundtrack für einen Sommertag am See, den Roadtrip übers Land oder den Festivalausklang mit guten Freunden auf dem Zeltplatz nach dem Headliner. Die Jungs verstehen es mit zur Verfügung stehenden Mitteln – ihren Stimmen, diversen Instrumenten und kreativen Köpfen – eine Atmosphäre zu schaffen, die den Zuhörer abholt, mitnimmt, umarmt und dann einfach nicht mehr loslässt. „I’ll be there to keep you warm“ singt Moe in Song 6 „Think About Pieces“ und beschreibt genau das, was die Jungs mit Ihrer Musik machen.

Moes zarte und zerbrechliche aber auch kraftvolle Stimme, die hin und wieder eine kratzige Note bekommt, in Kombination mit klaren Gitarrenspuren, sphärischen Tonebenen eingespielt mit E-Bow und Gitarre, abwechslungsreichen Tempi, klangvoller Mehrstimmigkeit und das Wissen, dass es sich hier um rein analoge Aufnahmen handelt, machen das Album und im Ganzen die Musik von Moe und Band zu etwas ganz Besonderem.

Offizielle Seite von Moe